Dr. Julia Schiefer

js

1998-2004 Studium der Psychologie an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen sowie der University of Massachusetts, Amherst (USA)
Seit 2000 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Begabungs- und Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen“ von Frau Dr. Stapf an der Eberhard Karls Universität Tübingen
2005-2009 Tätigkeit als geprüfte wissenschaftliche Hilfskraft an der Eberhard Karls Universität Tübingen: Lehrtätigkeit im Bereich „Eignungsdiagnostische Gutachtengestaltung“ (em. Prof. Dr. K.H. Stapf)
2004-2012 Tätigkeit als Schulpsychologin am Leonardo-da-Vinci Gymnasium in Neckargemünd (Schule und Internat für Hochbegabte)
Seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hector-Institut für Empirische Bildungsforschungan der Universität Tübingen (Projekt: Formative Evaluation der Hector-Kinderakademien); 01/2017 Promotion im Fach Psychologie (Dr. rer. nat.) an der Universität Tübingen (Thema: Förderung und Erfassung des Wissenschaftsverständnisses von besonders begabten und hochbegabten Grundschulkindern)