Können wir auch zu Ihnen kommen, wenn bei unserem Kind keine Hochbegabung vermutet wird?

Viele Eltern stellen sich diese Frage vor einer Kontaktaufnahme. Es erscheint manchen übertrieben, eine Hochbegabung in Betracht zu ziehen. Auch besteht vor einer Untersuchung häufig eine starke Unsicherheit über die Begabung des Kindes, und man möchte einfach Klarheit über die Stärken und Schwächen des Kindes gewinnen, ohne gleich an eine Hochbegabung zu denken.
Daher ist eine Untersuchung hinsichtlich Ihrer individuellen Fragestellung auch dann möglich, wenn kein Verdacht auf das Vorliegen einer Hochbegabung besteht.